Hagenmüllergasse

Le voyage à Nice

Vom 25.9.2018 bis zum 4.10.2018 waren die Französisch-Schülerinnen und Schüler der 7A, 7B und 7C auf einer Französisch-Sprachreise in Nizza. Gemeinsam mit den Professorinnen Ganzberger und Türk brachen die Schüler vom Flughafen Wien-Schwechat in 10 sonnige Tage in den Süden Frankreichs auf.

In Nizza wurde die Gruppe von ihrem französischen Begleiter Ghislain Marcant empfangen. Unsere Entdeckungsreise begann sofort mit einem Spaziergang auf der Promenade des Anglais, der berühmten Promenade von Nizza am Meer. Abend traf die Gruppe in der ersten Jugendherberge ein, von der sofort alle begeistert waren, nicht zuletzt wegen dem Swimmingpool, dem Fußballplatz und dem sehr freundlichen Personal.

In den darauffolgenden Tagen gab es ein abwechslungsreiches Programm aus Spaziergängen, Besichtigungen, Wanderungen und vor allem Strandbesuchen mit einhergehendem Schwimmen. Die Gruppe fuhr unter anderem nach Cannes, Antibes und Eze. In Cannes gab es die Möglichkeit, mit einem Boot eine Insel besuchen. In Eze stand die Besichtigung einer Parfumerie auf dem Programm. Die Schüler konnten Parfum probieren und kaufen. Und im Jardin exotique von Eze konnten die Schüler die wunderbare Aussicht auf das Meer genießen.