Hagenmüllergasse

Ausgezeichnet

wurde jener von Nusaiba Hafuda aus der 5b gemalte Eisbär, der Kinder und gefährdete Tiere beschützt, obwohl er selber durch die Klimakrise vom Aussterben bedroht ist.

Das berührende Bild wurde beim Unicef-Wettbewerb „Denk dir die Welt“ mit dem 1. Platz in der Altersgruppe der 13 bis 17jährigen belohnt. Ihr Eisbär wird nun als Grußpostkarte für Unicef durch die Welt reisen.

Die virtuelle Preisverleihung hat am 20.11., am Tag der Kinderrechte, stattgefunden. Auch die Bilder von Fabian Hiesmayr und Michael Prutean, 1a, Leni Pichler, 2e, Lena Isakovic, 4d und Maurice Stevic, 5b, haben den Platz in die Top 10 in ihrer Altersgruppe geschafft!

Herzlichen Glückwunsch, Nussi und allen ausgezeichneten Künstlerinnen und Künstlern!

https://kurier.at/kiku/wenn-der-eis-zum-schuetzenden-teddybaeren-wird/401098320

UN-Kinderrechtskonvention