Hagenmüllergasse

Erfolg beim Moderations-Wettbewerb in Rom

Unsere Schule, das GRg3, ist eine vielsprachige Institution und besteht aus LehrerInnen und SchülerInnen, die mehrere Sprachen beherrschen. Letzte Woche hat der Schüler Ziyang Zhang aus der Klasse 5C an einem chinesischen ModeratorInnen-Wettbewerb in Rom teilgenommen und dabei mit anderen TeilnehmerInnen, die ebenfalls die chinesische Sprache auf einem hohen Niveau beherrschen, konkurriert. Am Ende hat Ziyang den hervorragenden 2. Platz belegt und sich dazu folgendermaßen geäußert:

Erstens will ich meiner Schule, ihren LehrerInnen, meinen FreundInnen und natürlich meinen Eltern danken, dass sie mich herzlich unterstützt und angefeuert haben. Zweitens hoffe ich, dass es von nun an in unserer Schule mehr SchülerInnen gibt, die auch Erfolge beim Erlernen und Anwenden von Sprachen haben können. Wie wir alle wissen, ist Sprache ein wichtiges Werkzeug in unserem Leben, das uns ein stetiger Begleiter ist. Ich bedanke mich also herzlich bei meiner Schule, weil sie mir sehr viele Varianten aufgezeigt hat, um eine neue Sprache zu lernen oder eine bereits bekannte zu vertiefen. Ich wünsche mir, dass die SchülerInnen diese wertvolle Chance erkennen und ergreifen und damit zum Ansehen der Hagenmüllergasse beitragen können. Danke.

Ziyang Zhang, 5C