Hagenmüllergasse

Weihnachten ist Party für Jesus

Was feiern wir eigentlich zu Weihnachten? Oder besser – wozu ist Weihnachten eigentlich da und
wichtig?
„Damit wir unsere Geschenke bekommen!“, werden die einen vielleicht sagen. „Damit die
Großfamilie wieder einmal zusammenkommt!“, werden die anderen möglicherweise meinen. Und
ja – oft hat man den Eindruck, dass Weihnachten (nur noch) aus Keksebacken, riesigen
Menüabfolgen und ganz viel Stress besteht.
Aber… dabei geht es doch darum, dass Jesus, der Sohn Gottes, geboren wurde. Also feiern wir zu
Weihnachten sein Geburtstagsfest – eine Party für Jesus! Dass wir uns zu diesem Anlass auch
gegenseitig beschenken, besuchen und etwas Gutes zum Essen und Trinken daheim haben – das
sind eben die schönen „Nebenseiten“ des Christfestes, aber im Zentrum steht die Geburt dieses
kleinen Menschleins.
Um all das ging es im Weihnachtsgottesdienst am 22. Dezember. Und zu dieser „Party für Jesus“
haben wieder viele SchülerInnen und LehrerInnen musikalisch, schauspielerisch, als
SprecherInnen, HelferInnen usw. beigetragen. Herzlichen Dank an alle für diese tolle Party!

Elisabeth Kluge