Schulveranstaltungen

Am GRg3 werden als wertvolle Ergänzung zum Unterricht in der Schule und von der Schulleitung bewusst gefördert und ermöglicht zahlreiche ein- und mehrtägige Schulveranstaltungen durchgeführt. Bei mehrtägigen Schulveranstaltungen wird in Zusammenarbeit mit dem Schulgemeinschaftsausschuss und dem Elternverein im Besonderen auf die Kostengestaltung und soziale Verträglichkeit geachtet, um allen Schüler/innen aus unterschiedlichen sozialen Schichten und mit oft begrenzten finanziellen Möglichkeiten die Teilnahme zu ermöglichen.

Folgende mehrtägige Schulveranstaltungen werden regelmäßig durchgeführt:

  • 1. Klassen:  Kennenlerntage
  • 2., 3. und 5. Klassen:  Wintersportwochen
  • 4. Klassen:  Sommersportwochen oder Projektwochen
  • 6. Klassen:  Sprachaufenthalt im englischsprachigen Raum
  • 7. Klassen:  Projektwoche in Frankreich bzw. Projekttage für Schüler/innen ohne Französisch, für das RG-Nawi Meeresbiologische Woche in Kroatien
  • 8. Klassen:  Projekttage in Rom

Außerdem gibt es in der letzten Woche des Schuljahres Projekttage ohne stundenplanmäßigen Unterricht, die von vielen Klassen und Wahlpflichtfachgruppen zu kurzen Reisen genützt werden.