Ökumenischer vorweihnachtlicher Schulgottesdienst
unter dem Motto „Wenn die Glocke, läutet kommt...“

Jede Glocke läutet anders, unterschiedlich kann auch ihre Botschaft lauten! Die unsrige läutete uns heuer in unserem ökumenischen Schulgottesdienst am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien (23. 12.) das große Fest der Geburt Jesu ein. Mit Bravour gelang es einigen Schülern und Schülerinnen aus den fünften Klassen durch ein in den Gottesdienst eingebautes Bühnenstück zu vermitteln: Wenn die Glocke läutet, kommt das Christkind! Wir alle, Schüler und Lehrer, konnten die Vorfreude auf seine Geburt schon an diesem Tag in besonderer Weise erfahren. Ein herzlicher Dank gebührt allen, die sich bei der Vorbereitung einbrachten und denen, die durch ihre Mitwirkung (Lektoren, Schülerchor) zu einer stimmigen Feier beitrugen.  

Peter Sepp

  • 00
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
Service
Neu in der Schulbibliothek
Bibliotheksverzeichnis
 
Buchrezensionen